Zeitschriften

FamRZ 2015

Zeitschrift für das gesamte Familienrecht

ISSN: 0044-2410

Die FamRZ veröffentlicht im Jahr durchschnittlich über 1.000 Entscheidungen aus dem gesamten Familienrecht, dem Betreuungsrecht, dem Erbrecht, dem Verfahrensrecht, dem Arbeits- und Sozialrecht, dem Straf- und Steuerrecht sowie aus dem Recht der Ausbildungsförderung.

Die FamRZ können Sie im Abonnement beziehen.

Einmal jährlich (ca. März/April) erscheint eine aktuelle Version der FamRZ-Datenbank.

Online ist die FamRZ bei juris "FamRZonline", JURION "Gieseking Familienrecht" sowie über das verlagseigene Portal "Gieseking-digital" verfügbar.

In Anlehnung an die FamRZ erscheint die Schriftenreihe "FamRZ-Bücher".

Besuchen Sie auch die Internetseite der FamRZ unter www.famrz.de!


IPRax 2015

Praxis des Internationalen Privat- und Verfahrensrechts

ISSN: 0720-6585

IPRax ist eine führende deutschsprachige Zeitschrift zur Praxis des internationalen Privat-, Wirtschafts- und Verfahrensrechts. Sie erscheint seit 1981 alle zwei Monate mit jeweils über 60 Seiten.

Die IPRax können Sie im Abonnement beziehen. Die IPRax-Datenbank wurde mit der 5. Edition (Februar 2008) eingestellt.

Online ist die IPRax bei juris im Modul "Internationales Privatrecht" (näher Informationen hier...) sowie beim verlagseigenen Portal "Gieseking-digital" verfügbar.


Rpfleger 2015

Juristische Fachzeitschrift

ISSN: 0341-678x

Der Rpfleger berichtet aktuell und zuverlässig über die Rechtsentwicklung sowie bedeutende Rechtsfragen der täglichen Praxis in den von ihm betreuten Gebieten (Sachen- und Grundbuchrecht, Familien- und Erbrecht, Handels- und Registerrecht, Zivilprozess, Zwangsvollstreckung, Zwangsversteigerung, Insolvenzrecht, Strafprozess und Strafvollstreckung, Kosten und Kostenfestsetzung).

Den Rpfleger können Sie im Abonnement beziehen. Einmal jährlich (ca. März/April) erscheint eine aktuelle Version der Rpfleger-Datenbank.


Rechtspfleger Studienhefte 2015

Zeitschrift für Studenten und Referendare

ISSN: 0174-0156

Die Zeitschrift wendet sich in erster Linie an die Studenten der Fachhochschulen für Rechtspflege, aber auch der Universitäten und der Rechtspflegeranwärter wie auch Referendare. Schwerpunkte sind die Aufgabengebiete des Rechtspflegers.

Die Rechtspfleger-Studienhefte können Sie im Abonnement beziehen.